Rezeptideen

Happy Halloween: Rezepte für gruseligen Genuss 🎃👻

20231024_newsletter_halloween23_rezepte_1400x700px_low4

Wenn Geister, Gespenster & andere furchteinflößende Gestalten durch die Straßen ziehen, dann ist Halloween: Am 31. Oktober ist es wieder soweit. Damit bei allem Gruselspaß auch der Genuss nicht zu kurz kommt, haben wir ein paar tolle Rezepte für die Halloween-Party zusammengestellt.

Partypfanne_Spinnenpizza

Schaurige Leckerbissen: Spinnen-Pizza

Wie wäre es z.B. mit einer pikanten Spinnen-Pizza mit Käsenetz?  Die Zubereitung ist kein Hexenwerk – mit der Profi-Partypfanne ist sie ruckzuck fertig und bei jeder Halloween-Party ein echter Hingucker.

Zutaten:

  • 1 Rolle Pizzateig
  • Tomatensoße
  • Salami oder Schinken
  • geriebenen Mozzarella
  • schwarze Oliven

Und so wird's gemacht:

  1. Den fertigen Pizzateig in der Partypfanne von beiden Seiten rösten.
  2. Die Tomatensoße und Salami darauf verteilen und aus dem Mozzarella ein „Spinnennetz“ auf die Pizza legen
  3. Aus den schwarzen Oliven kleine Spinnen schneiden und die Spinnen auf der Pizza verteilen.
  4. Bei geschlossenem Deckel die Pizza so lange garen lassen, bis der Käse geschmolzen ist.
AF600_Halloween-Blätterteig

Süßer Gruselspaß

Wer es lieber etwas weniger gruselig und süß mag, für den sind unsere leckeren Blätterteig-Kürbisse und Gespenster genau richtig. Mit der AF 600 XL gelingt auch dieses Rezept im Handumdrehen und praktisch wie von Geisterhand...

Zutaten:

  • 1 Rolle Blätterteig 
  • Marmelade (am besten rote Marmelade, wir haben Aprikosenmarmelade verwendet)

Und so wird's gemacht:

  1. Den Blätterteig ausrollen und die Gespenster/ Kürbisse ausstechen. 
  2. Blätterteig mit Marmelade bestreichen und die Blätterteig-Gesichter über die Füllung legen. An den Rändern gut andrücken.
  3. Die fertigen Kürbisse/ Gespenster mit Füllung in der Heißluftfritteuse für ca. 10 Min. goldbraun backen.
AF600_HalloweenGemüsekuchen2-quadrat

Herzhafter Halloween-Kuchen

Mehr Gemüse gefällig? Dann ist der Gemüsekuchen mit Olivenspinnen ein echter Tipp – am besten zusätzlich mit Knoblauch gegen Vampire und böse Geister.

Zutaten:

  • 1 Rolle Mürbeteig 
  • 400 g Kürbis klein gewürfelt
  • 1/2 Stange Lauch klein geschnitten
  • 3 Eier
  • 200 g Sahne
  • 100 g geriebener Käse, 50 g Feta
  • 10 schwarze Oliven, 1 EL frisch gehackte Petersilie

Und so wird's gemacht:

  1. Mürbeteig in die Backform geben, mit einer Gabel Löcher hineinstechen. 10 Minuten auf 180 Grad vorbacken, zum Beschweren Bohnen oder Ähnliches auf ein Backpapier über den Teig geben.
  2. Kürbis und Porree in Butter weich braten, auskühlen lassen.
  3. Guss aus Sahne, Ei, Streukäse, Petersilie und Gewürzen anrühren.
  4. Ausgekühlte Kürbismasse in den Guss unterheben.
  5. In den ebenfalls ausgekühlten vorgebackenen Teig geben. Feta darüber streuen.
  6. 30 Minuten bei 180 Grad backen.
  7. Die Spinnenkörper werden aus halbierten Oliven, die Beine aus längs geschnittenen Oliven hergestellt. Vor dem Verzehr vollständig auskühlen lassen.

Produkte

CASO Profi Partypfanne

für Pizza, Hamburger, Gemüse & mehr
€ 44,99*

Verfügbar

Zum Warenkorb hinzufügen

CASO AF 600 XL

XL-Heißluftfritteuse / Air Fryer
€ 139,99*

Verfügbar

Zum Warenkorb hinzufügen
Neu
AKTION

CASO AF 660 Duplex

XL-Heißluftfritteuse / Air Fryer mit Duplex-Trennwand
€ 149,99* € 119,99*

Verfügbar

Zum Warenkorb hinzufügen