Meal Prep 2024

Gute Vorsätze ganz leicht umgesetzt: Meal Prep mit CASO Design

Hebe dein Meal Prep-Erlebnis mit CASOs Vacu OneTouch Eco-Set auf

CASO Vacu OneTouch Handvakuumierer inkl. Zubehör
€ 39,99*
CASO VacuBoxx Eco-Set Stapelbares Vakuumbehälter-Set aus Borosilikatglas mit Kunststoffdeckel
€ 39,99*
CASO Vacu ZIP-Bags 20x23 cm, 20 Stück, 150 μm zum Vakuumieren + Sous Vide Garen
€ 12,99*
CASO VacuBoxx Eco-Duo S 2 Vakuum-Frischebehälter aus Borosilikatglas mit Kunststoffdeckel
€ 19,99*
CASO Vacu ZIP-Bags 26x35 cm, 20 Stück, 150 μm zum Vakuumieren + Sous Vide Garen
€ 20,99*

Sie wollen sich im neuen Jahr gesünder und ausgewogener ernähren? Wir helfen Ihnen dabei!
Beim angesagten Foodtrend Meal Prep werden Mahlzeiten für mehrere Tage vorgekocht – das ist auf Dauer nicht nur gesünder, sondern spart zusätzlich auch noch Zeit und Geld. Gleichzeitig werden weniger Lebensmittel verschwendet. #SAVEFOOD

Die Meal Prep Vorteile:

  • Effizienz: Sparen Sie Zeit während hektischer Wochentage mit vorbereiteten, sofort verzehrbaren Mahlzeiten.
  • Kontrolle über die Ernährung: Überwachen und gestalten Sie Ihre Kalorienzufuhr.
  • Budgetfreundlich: Reduzieren Sie spontane Ausgaben für Essen im Restaurant, indem Sie im Voraus planen und in größeren Mengen einkaufen.
1527_VRH-690-advanced_Ambiente_01_1400px
VacuBoxx_Anwendung_01_1400px

Für eine lange Frische

Mit unseren Design Vakuumierern und stapelbaren Glasbehältern ist man perfekt aufgestellt fürs Meal Prep. Denn vakuumiert bleiben Lebensmittel bis zu 8x länger frisch, und das ganz natürlich und ohne Konservierungsstoffe. So kann man für viele Tage vorkochen und die Speisen dann ganz einfach vakuumieren – z.B. mit dem neuen Balkenvakuumierer VRH 590 advanced. 
Wenn Sie noch flexibler sein wollen, ist der kabellose Handvakuumierer Vacu OneTouch ideal, denn er kann praktisch überall eingesetzt werden.

Perfekt auch für unterwegs

Unsere Vakuumbehälter aus hochwertigem Glas können mit dem Vacu OneTouch und jedem unserer Vakuumierer + Adapter vakuumiert werden und sind perfekt geeignet für die Aufbewahrung. Ob für die Lagerung im Kühl- oder Gefrierschrank, für den Weg zu Familie oder Freunden oder für eine sichere Aufbewahrung nach Brunch oder Barbecue: Die Vakuumbehälter aus Glas sind echte Allrounder und vielseitig einsetzbar - besser geht´s nicht! 

 

Rezeptidee: Kartoffel Bowl

Kartoffel Bowl Meal Prep – eine herzhafte Kombination aus knusprig gebackenen Kartoffeln und frischem Gemüse. Dieses köstliche Rezept eignet sich nicht nur perfekt für Ihre Meal Prep-Routine, sondern auch für jeden Genussmoment.

Für die Bowl:

  • Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz
  • Salat
  • Tomaten
  • Avocado
  • Dressing nach Wahl (z.B. Olivenöl mit Gewürzen)

Zubereitung:

  1. Schneiden Sie die Kartoffeln in kleine Stücke und vermengen Sie sie mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprikagewürz. Backen Sie sie etwa 20 Minuten bei 190°C in der Heißluftfritteuse, bis sie knusprig sind.
  2. Währenddessen waschen Sie den Salat und die Tomaten, schneiden Sie sie klein und füllen Sie sie in einen Vakuumbehälter. Schneiden Sie die Avocado in Scheiben, würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer, und fügen Sie sie ebenfalls dem Vakuumbehälter hinzu.
  3. Wenn die Bowl nicht sofort genossen werden soll, füllen Sie die abgekühlten Kartoffeln ebenfalls in einen Vakuumbehälter und verschließen Sie ihn luftdicht. Dadurch bleiben die Kartoffeln frisch und können vor dem Verzehr wieder aufgewärmt werden.
  4. Vermengen Sie alle Zutaten miteinander und servieren Sie die Kartoffel Bowl mit einem Dressing oder Dip Ihrer Wahl.

Perfekt vorbereitet und immer bereit für einen genussvollen Moment. Guten Appetit!

 

Rezeptidee: Vegane Meal Prep Bowl

Hier ist unser Rezept, um deine Woche mit einer köstlichen und einfach zuzubereitenden veganen Meal Prep Bowl zu starten!

Zutaten:

  • Reis
  • Gurke
  • Tofu, mariniert und angebraten
  • Avocado
  • Radieschen
  • Karottenlachs
  • Tahini-Dressing
  • Sesam

Zubereitung:

  1. Reis kochen und abkühlen lassen.
  2. Gurke, Avocado und Radieschen schneiden.
  3. Reis, Tofu, Gurke, Radieschen, Karottenlachs und Avocado in einen Vakuumbehälter geben
  4. Mit Sesam bestreuen, Tahini-Dressing und einen Schuss Zitronensaft darüber geben.
  5. Luftdicht verschließen und im Kühlschrank aufbewahren

Diese vegane Meal Prep Bowl ist nicht nur lecker, sondern auch einfach vorzubereiten. Perfekt für eine ausgewogene und köstliche Mahlzeit, selbst an stressigen Tagen!

MealPrepBowl_1400px
 
DSC05875_1400px

Rezeptidee: Spaghetti mit Zucchini Pesto & mariniertem Huhn

Zutaten:

Pesto:

  • 2 Zucchini
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 TL Meersalz (grob)
  • 150 ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan

Huhn & Marinade:

  • 250 g Hühnerbrust
  • 4 EL Joghurt
  • 2 TL Tomatenmark
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Cayenne-Pfeffer
  • 1/2 TL Meersalz (grob)
  • 1/2 TL Paprikapulver, edelsüß

Zubereitung:

  1. Für das Pesto zunächst die Zucchini waschen und grob schneiden, den Knoblauch pellen und den Parmesan fein reiben.
  2. Die Pinienkerne in einer nicht zu heißen Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.
  3. Zucchini, Knoblauch, Meersalz und Öl mit dem Zerkleinerer zu einer Masse zerkleinern.
  4. Anschließend die Pinienkerne und den Basilikum dazu geben und ebenfalls kurz zerkleinern.
  5. Mit gekochten Spaghetti und nach Wunsch halbierten Kirschtomaten servieren.
  6. Für die Marinade alle Zutaten verrühren und das Huhn darin mindestens 3 Stunden, am besten über Nacht, ziehen lassen.

Tipp: Das Huhn nimmt den Geschmack besonders gut an, wenn es in der Marinade vakuumiert ist.

 

Rezeptidee: Baked Oats

Wir präsentieren die Baked Oats Meal Prep – eine unwiderstehliche Idee für alle, die den Morgen mit einem Mix aus knusprigen Haferflocken und fruchtiger Süße begrüßen wollen. Dieses Rezept kombiniert die Herzhaftigkeit von Hafer mit der Frische von Beeren – ein Genuss für alle Sinne und ein perfekter Start in den Tag.

Für die Baked Oats:

  • 150 g Haferflocken
  • Ca. 350 ml Milch
  • 2 Eier
  • 1 Banane
  • 2 EL Leinsamen
  • Handvoll Heidelbeeren und Erdbeeren
  • Zimt nach Geschmack
  • Getrocknete Früchte Pulver (optional)

Zubereitung: Der magische Backmoment beginnt!

  1. Die Banane zerdrücken und mit den Eiern verrühren. Haferflocken und Milch hinzufügen, alles gut vermengen.
  2. Leinsamen, Zimt und nach Belieben getrocknete Früchte Pulver in die Mischung einrühren. Heidelbeeren und Erdbeeren hinzufügen.
  3. Die köstliche Mischung in einer Heißluftfritteuse bei 175°C für 20-25 Minuten backen. Der Duft von frisch gebackenen Haferflocken wird Ihre Küche durchströmen.

Tipp: Nutzen Sie unsere Vakuumbehälter, um ihre Hafer-Sensation luftdicht zu verpacken und mehrere Tage lang frisch zu halten – ein gelungenes Meal Prep Frühstück

 
ChiaPudding-1_1400px

Rezeptidee: Chia Pudding

Unser Chia Pudding ist nicht nur reich an Ballaststoffen, Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren, sondern lässt sich dank unserer Vakuumbehälter und des Handvakuumierers spielend leicht für mehrere Tage vorbereiten.

Zutaten:

  • 2 EL/15 Gramm Chiasamen
  • 125 ml Milch (nach Wahl)
  • Orange
  • Mango
  • Granatapfelkerne
  • Weitere Früchte (optional, zum Garnieren)

Zubereitung:

  1. 2 EL/15 Gramm Chiasamen mit 125 ml Milch gut verrühren.
  2. Orange, Mango und Granatapfelkerne vorbereiten.
  3. Die vorbereiteten Früchte auf den Chia-Milch-Mix geben.
  4. Die Mischung für ca. 4 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank andicken lassen.
  5. Vor dem Verzehr mit weiteren Orange-, Mango- und Granatapfelstücken garnieren.