Rezeptideen

WAFFELREZEPTE: DER KLASSIKER NEU GEDACHT

2932_waffeleisen_ambiente07_1400x700px
 

Eine süße Waffel mit Kirschen, Sahne oder Vanilleeis kennt und liebt (fast) jeder. Aber haben Sie auch schon einmal Abwandlungen nach Cheesecake Art oder herzhafte Varianten als Beilage oder vollwertige Mahlzeit probiert? Nein? Dann erleben Sie mit uns neue wunderbare Rezepte.

Das Waffeleisen "WaffleUp" von CASO Design zaubert perfekte Waffeln (ca. 18 cm Ø und 2,5 cm dick) und ist ideal für süße und herzhafte Varianten aller Art. So lassen sich z.B. auch leckere Kartoffelwaffeln oder Waffeln mit Roter Bete, Möhren, mit Käse oder Kräutern zubereiten, die sich ideal als Zwischenmahlzeit oder als besondere Beilage bei einem Barbecue eignen. Dabei werden die Waffeln, dank Antihaftbeschichtung, fettreduziert zubereitet. Und durch das vertikale und tropfsichere Design wird hier das Backen zur sauberen Sache.

 
waffleup-waffel-grundrezept

GRUNDREZEPT SÜSSE WAFFELN

Zutaten (für ca. 6 Waffeln): 

  • 250 g Butter, 150 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker, ½ TL Backpulver
  • 5 Eier, getrennt
  • 500 g Mehl
  • 350 ml Milch, 200 ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz

Zubereitung: 

  1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren.
  2. Eigelb hinzugeben und schaumig schlagen, bis sich alle Zutaten gleichmäßig vermischt haben.
  3. Mehl und Backpulver hinzugeben und verrühren.
  4. Anschließend Milch und Mineralwasser ebenfalls hinzugeben und verrühren.
  5. Eiweiß steif schlagen und zum Schluss vorsichtig unterheben.

Tipp: Die Waffeln können mit Ihrem Lieblingstopping serviert werden, z.B. heiße Kirschen, Pflaumen, Sahne, Vanilleeis, frische Himbeeren, Schokosauce, Nüssen etc. Für den weihnachtlichen Touch den Teig einfach mit Gewürzen verfeinern, z. B. Zimt, Lebkuchen- oder Spekulatiusgewürz.

 
WaffleUp_CheesecakeWaffel-8_1400px

CHEESECAKE WAFFELN

Zutaten (für ca. 4 Waffeln): 

  • 450 g Frischkäse 
  • 4 Eier
  • 1 EL Zitronensaft/ Zitronenabrieb
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 100 g Zucker
  • 50 - 150 g Mehl
  • 1 TL Backpulver 
  • 1 Prise Salz

Zubereitung: 

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine solange verrühren, bis eine glatte Masse
    entsteht.

Tipp: Getoppt werden können die fertigen Waffeln mit Beeren, Puderzucker und allem, was das Herz begehrt.

 
WaffleUp_Kürbiswaffel-6

SÜSSE KÜRBISWAFFELN MIT ZIMTEIS

Zutaten (für ca. 4 Waffeln): 

  • 300 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 250 g Kürbispüree 
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimt, 1 TL Pumpkin Spice
  • 50 g Zucker/ Ahornsirup
  • 1 ½ EL Backpulver, 1 Prise Salz

Zubereitung: 

  1. Haferflocken und Bananen zerkleinern.
  2. Die restlichen Zutaten dazu geben und gut miteinander vermengen.

Tipp: Die fertigen Waffeln mit Quark und Früchten der Wahl belegen. Zu den Waffeln passt wunderbar Zimteis und ein Pumpkin Spice Latte.

WaffleUp_Zucchiniwaffel-2

ZUCCHINIWAFFELN

Zutaten (für ca. 10 Waffeln): 

  • 900 g Zucchini
  • 8 Eier
  • 3 Stangen Frühlingszwiebeln
  • 260 ml Milch
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt 
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 500 g Mehl, 200 g Feta
  • 2 Pck. Backpulver, 70 g geriebener Käse 
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: 

  1. Zucchini, Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Feta mit einem Multizerkleinerer fein zerkleinern. 
  2. Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und zu einem Teig verrühren
  3. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und je nach Konsistenz des Teiges noch ein wenig Milch unterrühren

Tipp: Toppen Sie die Waffeln z.B. mit frischem Salat, Tomaten und Gurke, sowie einem herzhaftem Dressing. 

 
WaffleUp_Kartoffelwaffel

MARCOS KARTOFFELWAFFELN

by Marco van der Kooi

Zutaten (für ca. 10 Waffeln): 

  • 800 g rohe Kartoffeln + 200 g Zwiebeln/ alternativ 1 kg Reibekuchenmasse
  • 5 Eier 
  • 700 g Weizenmehl
  • 800 ml Milch  
  • 150 g Speiseöl
  • 3 Pck. Backpulver  
  • Muskatnuss, Salz, Pfeffer

Zubereitung: 

  1. Mischen Sie alle Zutaten, bis eine gleichmäßige Masse entsteht.
  2. Pürieren Sie die Masse hinterher im Mixer zu einem Teig, der leicht vom Löffel fließt.

Tipp: Perfekt dazu passen Feldsalat oder Rucola, Tomaten, Sour Creme oder auch gebratener
Speck, Blauschimmelkäse, ein Burger Patty und andere herzhafte Toppings. Wer gerne Fisch isst, kann
die Kartoffelwaffel auch mit geräucherten Lachsscheiben belegen.

 
WaffleUp_ItaliaWaffel-7_1400px

KÄSEWAFFELN 

Zutaten (für ca. 5 Waffeln): 

  • 350 g Mehl
  • 300 ml Milch
  • 150 g weiche Butter
  • 5 Eier
  • 150 g geriebener Mozzarella
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 4 EL Olivenöl
  • Italienische Kräuter
  • 1 Prise Zucker
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verrühren und im Waffeleisen backen.
  2. Mit Tomaten, Rucola, Schinken, Mozzarella und Balsamico Dressing belegen.

Tipp: Für farbenfrohe Rote-Bete-Waffeln eine rote Bete in unserem Slow Juicer entsaften und 2 EL Saft und 1 EL Masse zum Teig hinzugeben.

 
 
Icon_Cookbook_WaffleUp_Icon_1400px_DE

Weitere Waffelrezepte finden Sie in unserem "WaffleUp Backbuch"

Hier geht's zum gratis Download:

PDF Download

Waffel_700x400px
 

Produkt

Neu

CASO WaffleUp

Design Waffeleisen
€ 99,99*

Verfügbar

Zum Warenkorb hinzufügen